Zu unserem Winter-Wonderland Wochenende fanden sich 6 mutige Reiter in Zislow ein.
Trotz des doch noch einsetzenden Winters mit bis zu -14 Grad ließen sich die Teilnehmer nicht abschrecken.
Freitagabend trafen sich die angereisten Gäste an der Reithalle vor einer wärmenden Feuerschale zur Vorbesprechung. Der Glühwein munterte sie auf – Pläne wurden erfolgreich geschmiedet.

winterwonderland

winterwonderland

winterwonderland

winterwonderland

winterwonderland

(Zur Vergrößerung bitte auf die Bilder klicken)

Am Samstagmorgen ging es mit einer ersten Unterrichtsstunde in der Reithalle los.
Nachmittags um 14.00Uhr bei herrlichem Sonnenwinter, aber klirrender Kälte, machte sich die Truppe auf nach Satow – Hütte.
Nach anderthalb stündigem Ritt durch den winterlichen Wald erwartete alle eine warme, selbst gemachte und über Satows Grenzen hinaus geschätzte Gulaschsuppe von Dorita.

Zusammen mit einem heißen Tee wärmten sich die Gemüter wieder auf Stockbrot am offenen Feuer und viele interessante Gespräche rundeten dann den Nachmittag ab.
Anschließend fuhren alle Gäste mit dem Auto wieder zum Pferdehof Zislow. Die Pferde wurden von Udo inzwischen per „Pferde-Taxi“ ebenfalls zurück gebracht.
Den Abschluss bildete am Sonntagmorgen das Reiten mit Musik in der Halle.
Ein intensives Wochenende ging zu Ende. Trotz Kälte aber mit herrlichstem Sonnenschein genossen die Teilnehmer mit Ihren Pferden den Winter in Zislow.