Gesund ernähren während Ihres Urlaubs:
Selber ernten im Gemüsegarten des Pferdehofes

Nutzen Sie den Gemüsegarten des Pferdehofes Zislow. Genießen Sie frisches Gemüse, duftende Kräuter und knackige Salate. Alles komplett Bio, alles direkt auf unserem guten Boden gewachsen.

Es ist ganz einfach: Sie finden im Garten kleine Holzkisten und Messer. Legen Sie einfach los, ernten Sie, was Sie für Ihren Aufenthalt brauchen. So sparen Sie Zeit und können das Gemüse frisch und ohne Umwege sofort zubereiten. Das macht Spaß und ist gesund.

In Ihren Wohnungen finden Sie einen Zettel, auf dem Sie vermerken können, was Sie im Gemüsegarten geerntet haben. Am Tag vor Ihrer Abreise rechnen wir alles zusammen mit Ihren anderen Aktivitäten auf dem Hof ab.

 

Sie helfen uns sehr, wenn Sie ein paar Dinge bei der Ernte beachten:

1.
Schließen Sie immer beim Betreten und beim Verlassen das Tor zum Garten. (So stehen die stets hungrigen Kaninchen vor verschlossenen Toren.)

2.
Nehmen Sie keine Hunde mit in den Garten. Unsere vierbeinigen Freunde respektieren in der Regel nicht die Wege.

3.
Bleiben auch Sie auf den Wegen und treten nur zum Ernten in die Reihen ein.

4.
Leicht abwaschen können Sie das Gemüse in dem Wasserfass. Das Putzen des Gemüses sollte aber in Ihrer Küche geschehen. Die Schnittreste können Sie gerne auf dem Hof auf unserem Mistanhänger entsorgen.

5.
Bitte ernten Sie nur dort das Gemüse, welches am Anfang der Reihe mit unseren Schildern gekennzeichnet ist. Die anderen Kulturen sind noch nicht erntefähig.

6.
Sollten Sie schöne Schnittblumen entdecken oder Sonnenblumen, können Sie sich gerne einen kleinen Strauß in Ihre Wohnung stellen. Jedoch schneiden Sie möglichst selektiv die Blumen und machen Sie keinen Kahlschlag. Die anderen Gäste freuen sich, wenn Sie noch ein paar Blüten übrig lassen.

7.
Wenn Sie sehen, dass ein Salatkopf oder ein anderes Gemüse Wasser braucht, dann können Sie gerne mit der Gießkanne Abhilfe schaffen.

8.
Beachten Sie bitte die entsprechenden Kommentare zur Ernte der einzelnen Gemüsearten auf dem Erntezettel in Ihren Wohnungen.

Und zu guter Letzt: Nehmen Sie gerne Ihre Kinder mit in den Gemüsegarten oder schicken Sie sie einfach selbst zur Ernte! Das Erlebnis, das eigene Gemüse zu ernten und zu essen, ist für viele Kinder neu und aufregend.

Viel Spaß und guten Appetit!