Workshop der Betreuer vom 13. bis 15.März 2015

Auch in diesem Jahr trafen sich an dem März-Wochenende wieder unsere Betreuer zum gegenseitigen Kennenzulernen und zur optimalen Vorbereitung auf die kommende Saison.

Dieses Jahr hatten sich unsere 3 „Stammbetreuer“ Sophia, Frida und Luka angeboten, die Leitung und Durchführung  des Workshops zu übernehmen, getreu dem Motto: VON BETREUER FÜR BETREUER!

In der Vorbereitung wurde sehr viel Wert gelegt auf die Ausarbeitung vieler Themen rund um  die Freizeitbeschäftigung, z.B. Kennenlern-spiele, Beschäftigung bei schlechtem Wetter,  aber auch die Durchführung von Reitunterricht in Theorie und Praxis, die Arbeitsabläufe in der Küche und sinnvolles Aufgabenmanagement der Betreuer untereinander.

Am Freitagabend saßen alle gemeinsam am Lagerfeuer, tauschten ihre Erfahrungen aus und „klönten“ ein wenig miteinander.

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

betreuer_workshop_2015

Der Samstag wurde wie stets der arbeitsintensivste Tag. Nach dem gemeinsamen Frühstück stellte sich unsere neue Köchin Gabi vor. Sie wird in dieser Saison die Geschicke in der Küche leiten und uns und den Ferienkindern schmackhafte Mahlzeiten zubereiten.

Nach einem Spieleblock  ging es unter der Überschrift:“ Mit Sicherheit alles im Blick“ um wichtige Fragen und Aspekte des Unfall-Schutzes bzw. der Unfall-Verhütung am  Hof und im Kinderhaus.

Es folgten am Nachmittag theoretische und praktische Übungen zum Reitunterricht in den unterschiedlichen Reitgruppen mit Feedback aller Akteure.

Der Tag klang mit einem gemeinsamen Essen in Malchow aus.

Unter der Leitung von Simone stand am Sonntag der Erste-Hilfe-Kurs auf der Tagesordnung. Dabei wurden viele Unfall-Situationen nachgestellt und „Unfall-Opfer“ erstklassig versorgt.

Gegen 14 Uhr ging unser diesjähriger Betreuer-Workshop mit Feedback und Abschlussplädoyer zu Ende.

Ganz herzlichen Dank allen 30 Betreuern, und besonders unseren 3 „alten Hasen“ Luka, Sophia und Frida, die diese drei Tage hervorragend und mit viel Engagement vorbereitet und durchgeführt haben und viele Tipps und Erfahrungen weitergeben konnten!

Das Team vom Pferdehof Zislow